STREETLIFE BERLIN

send link to app

STREETLIFE BERLIN



Free

Die App ist ein Forschungsprototyp des EU Projektes STREETLIFE. Als Forschungsprojekt können wir noch nicht alle Funktionen anbieten, die andere Routenplaner Apps integrieren.Das Forschungsprojekt STREETLIFE möchte in Berlin die Nutzung des Fahrrades als umweltfreundliches Verkehrsmittel unterstützen und somit zur Einsparung von CO2 beitragen. Um dieses Ziel zu erreichen, testen wir eine neuartige Routenplaner-App mit einzigartigen Funktionen:
- vermeide Unfallschwerpunkte auf deinen Fahrradrouten- kombiniere auf deinen Trips verschiedene Verkehrsmittel- nutze den Begleitmodus- melde Gefahrenpunkte auf deiner Route- nimm an der Fahrradfahrer Challenge BIKERIDER teil- nutze die einzigartige Möglichkeit der Spracheingabe
Die offizielle STREETLIFE Pilotphase von dauerte von 1. März bis 31. Mai. Wir bedenken uns für die Unterstützung durch unsere Testnutzer. Da die App positiv angenommen wurde, wird sie so lange wie möglich weiter betrieben.
Manche Routenabrufe dauern mit unserem Routenplaner etwas länger. Wir hoffen Du kannst uns das nachsehen und die angebotenen Funktionen überzeugen Dich trotzdem. Wir arbeiten daran ein leistungsstärkeres Backend verfügbar machen zu können.
Tippe auf das Mikrofonsymbol, um deine Route per Sprache Hausnummern-genau und effizient mit nur einem Satz einzugeben. Sage z.B. einfach "Ich möchte von hier nach Hauptstraße 71" und spare dir die Eingabe per Tastatur.
Neben reinen Fahrradrouten, Routen mit dem öffentlichen Nahverkehr und mit dem Auto liefert der Routenplaner der App auch Vorschläge, die verschiedene Verkehrsmittel kombinieren. Die Nutzung dieses intermodalen Routernplaners wird mit der Fahrradfahrer Challenge BIKERIDER gekoppelt, einem Mobilitätsspiel bei dem du dich mit anderen Fahrradfahren messen und am Ende jeder Spielrunde interessante Preise gewinnen kannst. Du kannst jederzeit einsteigen! Wie du gewinnst erfährst du in der App.
Um Punkte zu sammeln, tippe einfach vor Fahrtantritt auf den gelben Routingknopf. Damit aktivierst du den Wegbegleiter, der deine Route überwacht, und dich darauf aufmerksam macht, wenn du von der gewählten Route abkommst. Der Wegbegleiter stellt auch fest, wenn du am Ziel deiner Route angekommen bist. Dann erhältst du die Anzahl an Punkten (grüne Blätter), die du dir durch's Fahrradfahren verdient hast.